09/3/18

02.09.2018 Vereinsmeisterschaft im KK-Schießen

In der Besetzung Stefan Mader, Rolf Barth und Christoph Kollmann siegte die Feuerwehr Lay unter 29 teilnehmenden Mannschaften bei der Vereinsmeisterschaft im Schießen mit dem Kleinkaliber. Bei der vom Schützenverein St. Martin Lay ausgerichteten Veranstaltung erreichte das Team 79 von 90 Ringen. Bester Einzelschütze war Stafan Mader mit 29 erzielten von 30 möglichen Ringen.

05/22/13

Bürgermeisterin verleiht drei Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Layer Feuerwehr zeichnete Bürgermeisterin Hammes-Rosenstein die Löschmeister Volker Schmitz und Siegbert Reick mit dem Goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen für 35-jährige aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr aus. Brandmeister Alois Theis erhielt das Goldene Ehrenzeichen mit Eichenlaubkranz für 45 Jahre aktiven Dienst. Bürgermeisterin, Stadtfeuerwehr-Inspekteur Wolfgang Schröder und Einheitsführer Christoph Kollmann dankten den drei Kameraden für ihren vorbildlichen Einsatz.

Gleichzeitig wurde Alois Theis nach 28 (!) Jahren von seiner Vorstandstätigkeit als Schriftführer entbunden. Seine Aufgaben im Vorstand nimmt nun Andreas Wolf wahr. Weiter sind neu im Vorstand Daniel Zimmermann als 2. Kassierer sowie Wolfgang Klaas als Beisitzer des Fördervereins.

10/29/11

Ortsring Lay zu Gast im Feuerwehrhaus

Am 28.10.2011 lud der Layer Orsting Gäste anläßlich seines 40-jährigen Bestehens in Gerätehaus der Feuerwehr Lay ein. Die Layer Wehr stellte hierfür ihren Schulungsraum zur Verfügung und übernahm die Logistik. Hierfür bedankte sich Ortsring-Geschäftsführer Reinhard Mader bei den beteiligten Layer Aktiven Alexander Heid, Siegbert Reick Stefand Mader sowie Christoph Kollmann

01/16/11

Jugendfeuerwehr unterstüzt aktive Wehr bei ihrer Neujahrswanderung

Am 15.01.2011 unternahm die aktive Wehr und die Altersabteilung die Grenzbegehung Teil 2  in der Gemarkung von Lay unter der Führung von Rolf Morbach und Richard Theisen.

Die Jungs der JFW unterstüzten, in dem sie eine Pausenstation mit Lagefeuer, kalten und warmen Getränken aufgebaut hatten. Highlight war das Entzünden und Löschen des Feuers, sowie die Fackelwanderung den Berg hinunter. Danach gab es noch Wiener Schnitzel mit Pommes beim “Luggi sen”.