Vor den Augen vom stellvertretenden Stadtjugendfeuerwehrwart Thorsten Zepp legten acht Mitglieder der Jugendfeuerwehr Lay die Prüfung zur Jugendflamme 1 ab. Die Jugendflamme 1 stellt den ersten Prüfungsnachweis innerhalb der Ausbildung der Jugendfeuerwehr dar. Neben feuerwehrtechnischen Grundlagen wie Schlauch- und Gerätekunde wurden auch Feuerwehrknoten und Erste Hilfe geprüft. Nach knapp einer Stunde konnten Thorsten Zepp und der Jugendwart der Feuerwehr Lay Daniel Berresheim  allen Teilnehmern zur erfolgreichen Abnahme gratulieren. Einheitsführer Christoph Kollmann und sein Stellverteter Stefan Mader konnten sich von dem guten Ausbildungsstand des Layer Feuerwehr-Nachwuchses überzeugten und dankten Daniel Berresheim und den stellv. Jugendwarten Alexander Heid und Christoph Blank für die vorbildliche Arbeit mit den zurzeit 10 Jugendlichen in der Layer Jugendwehr.  Sie stellten die hohe Bedeutung in der Arbeit mit den Jugendlichen für die Zukunft der Feuerwehr heraus. Just im September wurde mit Max Meyer (2. v. l.) ein weiteres Mitglied der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen und fährt jetzt mit den “Großen” in den Einsatz. Im Winterhalbjahr werden sich die Jungfeuerwehrleute verstärkt mit der Fahrzeug- und Gerätekunde sowie mit dem Löscheinsatz befassen, daneben steht aber auch Spaß wie zum Beispiel ein gemeinsamer Abend im Bowling-Center und die Jahresabschlussfeier im Mittelpunkt. Weitere Mädchen und Jungen ab 10 Jahren sind als Verstärkung  herzlich willkommen. Alle zwei Wochen montags trifft man sich um 17.30 Uhr im Layer Feuerwehrhaus.

Die erfolgreichen Absolventen zur Jugendflamme 1 mit Thorsten Zepp (2.v.r.) Daniel Berresheim 1. v. r) und ihren Ausbildern