13.02.2019 Brandeinsatz

Gegen 20.00 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Gebäudebrand auf die Karthause alarmiert. Während der Anfahrt wurde die Layer Wehr zu einem ausgelösten Brandmelder in die Südalle umdirgiert, da fast alle Kräfte der Berufsfeuewehr beim Einsatz auf der Karthause und bei einem Mülltonnenbrand gebunden waren. Vor Ort wurde die Wohnungstür geöffnet und der ausglöste Rauchmelder loalisiert. Ein Brandergereignis konnte nicht festgestellt werden. Die Wohnung wurde der inzwischen eingetroffenen Wohnungsinhaberin übergeben.