01/2/17

01.01.2017 Alarmierung wegen Kleinbränden in der Neujahrsnacht

In der Neujahrsnacht wurde die Feuerwehr Lay neben der Berufsfeuerwehr und weiteren Freiwilligen Feuerwehren zu mehreren gemeldeten Kleinbränden gerufen. In allen Fällen ginge die Sache jeweils glimpflich aus, so dass ein Eingreifen nicht mehr erforderlich war. Die erste Alarmierung erfolgte gegen 0.20 Uhr, die Zweite gegen 01.20 Uhr.

Einsatzstärke 0/1/9/10 Gruppenführer: C. Kollmann

12/15/16

15.12.2016 Havarie auf dem Rhein – Wache besetzt

Am Donnerstagvormittag wurde die Einheit Lay zur Unterstützung des Löschzuges auf der Feuerwache in Koblenz alarmiert. Kräfte der Berufsfeuerwehr waren u.a. mit dem Löschboot bei einer Havarie auf dem Rhein gebunden. Ausrückestärke 0/1/5/6 Gruppenführer: Björn Hirsch

12/12/16

11.12.2016 Brand von Strohballen – Wache besetzt

Am Sonntagabend wurden die Einheiten Lay und Karthause zur Besetzung der verwaisten Feuerwache alarmiert. Einsatzstärke 0/1/9/10 Gruppenführer Lay: Christoph Kollmann

rz_20161212_strohballenbrandbrand

RZ-Artikel vom 12.12.16 Bildquelle Rhein-Zeitung/Sascha Ditscher

12/12/16

10.12.2016 Zimmerbrand

Alarmierung der Einheit Lay am Samstag, den 10.12.2016. Beim Ausrücken kam die Meldung: Feuer aus und keine Personen- oder Gebäudeschäden. Der Einsatz konnte seitens der Layer Wehr abgebrochen werden. Einsatzstärke 0/1/10/11 Gruppenführer Stefan Mader

Artikel in der Rhein-Zeitung vom 12.12.2016 Bildquelle: Rhein-Zeitung

 

 

 

 

 

12/7/16

07.12.16 Verdächtiger Gegenstand im Koblenzer Hotel

Am Nachmittag des 07.12.16 wurde die Feuerwehr Lay gemeinsam mit den Freiwilligen Feuerwehren Karthause und Arenberg-Immendorf zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr alarmiert. Diese war in einem Großeinsatz im Hotel Mercure gebunden. Hier wurde ein verdächtiger Gegenstand gefunden. Dieser stellte sich zum Glück als alter, zurückgelassener Koffer heraus. Der Einsatz war für die Feuerwehr Lay nach ca einer Stunde beendet. Stärke 0/1/4/5 Gruppenführer:  Björn Hirsch

12/2/16

17.12.16 Weihnachten bei der Feuerwehr und Jugendfeuerwehrkapelle Lay

Traditionell am letzten Samstag vor Weihnachten lädt die Jugendfeuerwehrkapelle zu Ihrem Weihnachtskonzert ein.

Um  18.00 Uhr beginnt die Veranstaltung dann am am und im festlich geschmückten Feuerwehr-Gerätehaus bei Glühwein, weiteren heißen und kalten Getränken sowie einem Imbiss. Um 17.00 gibt die Jugendfeuerwehrkapelle ihr vorweihnachtliches Konzert in der Pfarrkirche St. Martinus in Lay. Nach Konzertende trifft man sich wieder am Feuerwehr-Gerätehaus.

flyer-weihnachten-2016

12/1/16

29.11.16 Brandeinsatz

 

Ein gemeldeter Wohnungsbrand in der Goldgrube stellte sich als erloschener Entstehungsbrand an einem Spiegelschrank heraus. Auf Grund der Rauchentwicklung musste die Wohnung, sowie das Treppenhaus maschinell endraucht werden. Zwei Bewohner wurden dem Rettungsdienst übergeben und in ein Krankenhaus verbracht. (Löschzug, Einheit Karthause, Einheit Lay)

Die Alarmierung der Einheit Lay erfolgte um 1.00 Uhr. Beim Ausrücken kam über Funk die Meldung „Feuer aus“. Ausrückstärke 0/1/8/9 Gruppenführer: Christoph Kollmann

 

11/19/16

Gemeinsame Einsatzübung mit der Feuerwehr Güls

Am 19.11.2016 führten die Freiwilligen Wehren Güls und Lay eine gemeinsame Einsatzübung in der Layer Hirtenstraße durch. Angenommen wurde eine Verpuffung in einem Winzerbetrieb mit zwei vermissten Personen. Diese konnten von der Feuerwehr Lay über die Hirtenstraße und von der Feuerwehr Güls über einen weiteren Zugang über die Marienstätter Str. gerettet werden. Übungsleiter Christoph Kollmann zeigte sich insgesamt zufrieden, punktuelle Erkenntnisse werden in den Ausbildungsplan für 2017 übernommen. Unser Dank gilt den Anwohnern, die es uns ermöglichten realitätsnah zu üben.